SPASSS! (#26)

Renfield #26

Und beileibe nicht allein der. Was hindert eigentlich die anderen, die ach so Relevanten?

Eine ausdrückliche Ehre, Herr Flanell! Volle Fahrt voraus.

Und ein weiteres Mal Gelegenheit zum Dank, in diesem Fall an Carmen y Tomás (MUERAN HUMANOS, sorry for bullshitting the band’s name, no idea what went that idiotically wrong …), an DR. BÖTTNER (Stromgitarrenmusik und Nagelpilz und sicherlich mehr), und natürlich Paul (POET, und Filmemacher – mikronationaler Dialog NOW!). Keine Selbstverständlichkeit, aber ihr habt euch diesmal ein wenig ausfragen lassen.

Das RENFIELD Fanzine erscheint annähernd regelmäßig, nämlich zweimal im Jahr, hockt derzeit und wahrscheinlich absehbar in Berlin und trägt seine Themen stets stolz vorneweg – KRAMS & ROCK & ROLL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.