7 Uhr ist immer, irgendwo

7 Uhr morgens, irgendwo in deinem Leben.

Flur (1)

WAS TUST DU?

7 Uhr morgens, irgendwo anders.

07:00h

Komm, noch einen auf den Weg …“

Die anderen zur Stadt, die anderen hinein. Nichts leuchtet friedlicher und nichts trauriger als der erste Sonnenstrahl in einem Glas.

Schlaf, mein Herz, Fürst Mittag, der Faule, mag uns wecken, dieser Tropfen Tag auf uns!“

Ein Seufzen, denn alles ist schwer, und wenn sie nicht schon tippte, Kaffee kochte und lächelte, könnte auch dieser Tag besser Nacht bleiben.

Fünf zu sieben, was für eine Quote! Diese Rechenschieber sind Schwerter und ich zu armselig für einen gnädigen Tod. Schlaf, mein Herz.

Guten Morgen, Frau Eckers! Schon fleißig?“

Sie merkts, und selbst dafür hasse ich mich.

(versuch 8, ein Auszug)

Frag dich.

WAS TUST DU?

Und ohne Antwort frag dich nochmal. Nochmal. Nochmal. Bis du es weißt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.